Facebook
Google
Twitter
TG Fit!
TG Kids!

Westfalen-Cup

Eiskunstläufer mit kleinem Aufgebot in Dortmund

 

Mit einem kleinen Aufgebot gingen die Eiskunstläufer der TG Herford beim ersten Saisonwettbewerb in Dortmund an den Start. In den vergangenen Jahren lag der Westfalen-Cup aufgrund des späten Saisonbeginns in Herford immer deutlich zu früh für die Herforder - doch die Tatsache, dass in dieser Saison erstmals schon ab Anfang September auf heimischen Eis trainiert werden konnten, ermöglichte es den Verantwortlichen, vier Läuferinnen bei diesem Traditionswettbewerb starten zu lassen.

In der Kategorie Kunstläufer gingen mit Michelle Dingis und Linda Kloppe gleich zwei TGH-Läuferinnen an den Start. Die 12-jährige Michelle holte hier als Drittplatzierte den einzigen Treppchenplatz für den Herforder Verein, ihre vier Jahre ältere Vereinskollegin belegte Rang 15.

Malena Derksen (16) vertrat die TGH-Farben in der Leistungsklasse Neulinge 1, sie belegte als 5. einen guten Mittelfeldplatz.

In der LK Nachwuchs startete mit Emily Clark die letzte Herforderin. Die 12-jährige wurde nach Kurzprogramm und Kür in einem grossen Teilnehmerfeld 18.

hinten v.l.: Linda Kloppe, Malena Derksen, Emily Clark; knieend: Michelle Dingis

Zurück