Facebook
Google
Twitter
TG Fit!
TG Kids!

Spielberichte vom 19./20.11.

20.11.2016

Beim Auswärtsspiel in der 1. Kegel-Bundesliga konnte die TG Herford nicht den erhofften Punktgewinn erzielen.
Die Mannschaft ist verunsichert durch die letzten Ergebnisse und muss den Verlust von Florian Grohmann verkraften, der wegen Verletzung im Jahr 2016 wahrscheinlich nicht mehr zur Verfügung steht.

Die Ergebnisse in Gelsenkirchen waren ansprechend, konnten aber die Gastgeber nicht in Verlegenheit bringen. Bester der TG war Raffael Tönsmann mit 876 Holz.
Weiterhin spielten Thomas Klein (866), Stefan Michel (853), Uwe Hippert (840), Horst Stumpe (837) und Holger Knauf (811).
Gelsenkirchen erzielte folgende Ergebnisse (899/887/885/883/869/860). Im Moment kann sich die TG mit der Abstiegsrunde vertraut machen, kann das aber in den nächsten Auswärtsspielen durch Punktgewinne wieder ändern. Am nächsten Wochenende ist in der 1. Bundesliga spielfrei.

Zurück