Facebook
Google
Twitter
TG Fit!
TG Kids!

Sophie Diring glänzt beim Inselcup

Luis und Roman waren auch stark unterwegs

Zum Auftakt nach den Ferien reiste eine kleine Truppe unserer Ju – Jutsu - Fighter in den Hamburger Stadtteil Finkenwerder.

Dort wurde am 21.09.2019 der Inselcup ausgetragen.

Unsere gefürchtetsten Mattenmonster Nikita und Anastasja Fast – Vogt konnten wegen des zeitgleich stattfindenden Kadertrainings nicht mitreisen.

Dafür hatten Luis Generotzky und Sophie Diring nach guten Ergebnissen die Erlaubnis vom Kadertrainer, zu kämpfen anstatt zu trainieren. Und Sophies kleiner Bruder Roman war auch dabei.

Roman bestritt seinen zweiten Wettkampf in der Klasse U10 männlich bis 38 kg. Zu gewinnen gab es leider in den drei Kämpfen nichts für Roman, aber er war mit Freude dabei und hat niemals aufgegeben. Seine Stärken liegen im Griffkontakt, alles Andere folgt!

 

In der Klasse U12 männlich bis 50 kg warteten drei starke Gegner auf Luis. Bei aller Wettkampferfahrung und seinen wirklich guten Möglichkeiten war Luis anzumerken, dass die letzten 10 Prozent noch im Urlaub weilten. So gab es drei Niederlagen nach Punkten, zwei davon ganz knapp. Mit etwas mehr Entschlossenheit wären mindestens zwei Siege möglich gewesen. Trotzdem: Lieber Luis, willkommen zurück im Wettkampfmodus, nächstes Mal läuft es besser!

 

Sophie, unser Fräulein Schlaghand, entwickelt sich immer mehr zur festen Größe im Fighting.

In der U 12 holte sie zwei ungefährdete Siege, Platz 1, und hat jetzt von all unseren Kämpfern die schönste Trophäe im Schrank.

Darüber hinaus habe ich herausgefunden, dass es einen ‚Sophie Fanclub‘ beim Verein VFL Bückeburg ( Didi Krems ) gibt.

Zum Schluss noch ein Dankeschön an die mitgereisten Eltern, die unser Team Klasse vervollständigt haben. Und ‚Steffi Kubrick‘ fürs Filmen.

OSS

 

 

 

 

 

Zurück