Facebook
Google
Twitter
TG Fit!
TG Kids!

Nordberg-Pokal

Herforder Eiskunstläufer stehen vier Mal auf dem Podest

 

Zufrieden mit ihrem Abschneiden kehrten die 11 Läuferinnen der Turngemeinde Herford vom Nordberg-Pokal in Bergkamen zurück. Neben den 4 Treppchenplätzen konnten sich auch die anderen Platzierungen durchaus sehen lassen.

Bei ihrem ersten Auftritt in der Kategorie Freiläufer 1C konnte sich Maureen Tappe (10) Platz 7 sichern, Schwester Manjara (8) ging das erste Mal bei den Freiläufern 1B an den Start und wurde 12.

Die 10-jährige Christine Doroschenko debütierte in der Leistungsklasse Freiläufer 2A und belegte den 8. Platz. In der Klasse Freiläufer 2B gingen zwei Herforderinnen an den Start, hier wurde Jovina Alff (12) bei ihrem ersten Start Vierte, ihre 1 Jahr ältere Vereinskollegin Alica Sorhage erreichte den 8. Platz.

Linda Kloppe (16) wurde in der Kategorie Kunstläufer B 7.

Auch bei den „Anwärtern“ gingen zwei TGH-Läuferinnen an den Start. Hier holte sich die 12-jährige Kimberly Kohl den Sieg, Lea Reimer (11) rundete als Dritte das gute Ergebnis in dieser Leistungsklasse ab.

Cara Jöllenbeck (15) konnte sich bei ihrem Debüt in der Klasse Anfänger auf Anhieb den 2. Platz sichern.

In der LK Neulinge 1 waren ebenfalls zwei Herforderinnen vertreten. Malena Derksen (17) erreichte als Dritte einen Podestplatz, die gleichaltrige Katharina Riffel wurde bei ihrem ersten Start in dieser Klasse 5.

Bis zum Waldstadt-Pokal in Iserlohn Ende Januar legen die Aktiven der TGH nun eine Wettkampfpause ein, in der sie sich auf das Training für das Schaulaufen konzentrieren, das am 12. Februar 2017 stattfindet.

Auf dem Foto hinten v.l.: Manjara Tappe, Christine Doroschenko, Alica Sorhage, Linda Kloppe, Katharina Riffel, Jovina Alff, Maureen Tappe; vorne v.l.: Kimberly Kohl, Malena Derksen, Cara Jöllenbeck, Lea Reimer

 

Zurück