Facebook
Google
Twitter
TG Fit!
TG Kids!

Gold für Sean und Devin Miller

 
Zwei Goldmedaillen, einmal Silber und ein vierter Platz geholt: Das war das Ergebnis der Judoka der Turngemeinde Herford bei der Bezirkseinzelmeisterschaft der Jugend U13  am 18. September in Isselhorst.
 
In der Gewichtsklasse bis 37 kg musste sich Simon Kühn durch die Trostrunde kämpfen, nachdem er seinen ersten Kampf gegen den späteren Erstplatzierten verlor. Die weiteren Begegnungen entschied er dann für sich, musste allerdings im abschließenden Kampf um Platz Drei eine Niederlage einstecken. Besser lief es für Arne Stegemann in der Klasse bis 50 kg, der bis zum Finale alle Kämpfe gewann und sich am Ende über die Silbermedaille freuen durfte. Die Zwillinge Sean (-55 kg) und Devin (+55 kg) Miller. Beide konnten ihre Gegner nach Belieben kontrollieren und gewannen alle ihre Kämpfe deutlich vor Ablauf der Kampfzeit.
 
Das Bild zeigt Arne Stegemann, Sean Miller und Devin Miller (hinten v. l. n. r.) und Simon Kühn (vorn).

Zurück