Facebook
Youtube
Instagram
TG Fit!
TG Kids!

CORONA INFO - SPORTBETRIEB DER TGH WIRD AUSGESETZT BIS 31.01.2021!

Aufgrund der aktuellen Lage der COVID-19-Pandemie in Deutschland bleibt der Sportbetrieb der TGH bis voraussichtlich 31.01.2021 eingestellt. Wir bitten um euer Verständnis und hoffen euch im neuen Jahr beim Sport wieder zusehen.

 

Unter dem Menüpunkt "Corona" findest Du unserer FAQ zum Thema sowie die Regelungen für den Sportbetrieb während der Pandemie und natürlich auch unser digitales Sportangebot "Wir bewegen Dich!".

 

Bitte beachtet auch unsere geänderte Erreichbarkeit im Infocenter!

Ok, verstanden

Manege frei für Jongleure, Einradfahrer, Akrobaten, Artisten und alle, die Zirkuskünstler werden wollen. Willkommen bei den Shows des Kinder- und Jugendzirkus Funtastic.

Das Artistentraining findet zur Zeit wegen Corona nicht statt und beginnt erst nach Freigabe der Sporthallen durch die städtischen Behörden und durch die  TGH. Die Abteilung wird voraussichtlich ab Februar 2021 in die Turnhalle der Meierfeldschule umziehen.

Schwarzlicht-Theater "FantasieWelten"

Völlig schwarz gekleidet bewegen sich die Akteure unsichtbar für die Zuschauer im Schwarzlicht (UV-Licht) und erzeugen mit weißen und neonfarbenen Gegenständen lustige Geschichten, geheimnisvolle Erscheinungen und kuriose Illusionen. Seit 1996 führt die Jonglage-Abteilung und der Kinder- und Jugendzirkus Funtastic Schwarzlicht-Theater-Projekte durch und integriert Schwarzlicht-Nummern in die Bühnenprogramme wie z.B. in den Tagträumer-Varietés 2009, 2011 und 2017 sowie bei der Jubiläumsshow 2010.

 

Eigenständige große Schwarzlicht-Theater-Shows z.B. auf der Studiobühne des Stadttheaters (2004, 2017) oder auf Bühnen im Jugendzentrum (1996) oder der Turnhalle Lübberbruch (2016) wurden entwickelt. Kleinere Projekte in der Turnhalle mit einer improvisierten „Black Box“ oder beim Zirkus- und Theaterwochenenden im Kreisjugendheim Rödinghausen endeten mit Werkstatt-Aufführungen.

siehe Bildergalerie zu den Projekten

FantasieWelten 2016 und 2017

Kann man in einer Turnhalle eine Schwarzlicht-Bühne einrichten? Ja, es geht und auch Proben sind möglich. So entstand am 29.01.2016 ein Show mit zahlreichen Überraschungen. Was einem als Taucherin unter Wasser alles so begegnet und welche Gefahren drohen? Im Gruselschloss geht es gar nicht lustig zu. Der gelenkige Turner kann sich auf alle mögliche Art verbiegen. Bunten Raupen verwandeln sich auf erstaunliche Weise. Mit Jonglierringen und weißen Bändern lassen sich wunderschöne Choreografien entwickeln. 80 Zuschauer ließen sich von den unsichtbaren Akteuren faszinieren.

"UV-TV" präsentierte auf der Studiobühne des Stadttheaters Herford am 25.11.2017 eine Fernsehsendung in einer Welt voll Fantasie. Weiße Handschuhe entwickeln ein Eigenleben, Tänzerinnen liefern sich ein ungewöhnliche "Dance-Battle", ein verrückte Kochshow verdarb einem den Appetit und kleine Geisterchen vollführen einen Tanz mit Lichtspuren. Und natürlich durfte ein Gruselszene nicht fehlen. In nur 15 Probenstunden zeigten die 10 - 14jährigen Jugendlichen eine professionelle Schwarzlicht-Show, die die 80 Besucher mit reichlich Applaus bedachten.

siehe auch die Bildergalerie und das Video zu den Projekten