Facebook
Youtube
Instagram
TG Fit!
TG Kids!

CORONA INFO - SPORTBETRIEB DER TGH WIRD AUSGESETZT BIS 31.01.2021!

Aufgrund der aktuellen Lage der COVID-19-Pandemie in Deutschland bleibt der Sportbetrieb der TGH bis voraussichtlich 31.01.2021 eingestellt. Wir bitten um euer Verständnis und hoffen euch im neuen Jahr beim Sport wieder zusehen.

 

Unter dem Menüpunkt "Corona" findest Du unserer FAQ zum Thema sowie die Regelungen für den Sportbetrieb während der Pandemie und natürlich auch unser digitales Sportangebot "Wir bewegen Dich!".

 

Bitte beachtet auch unsere geänderte Erreichbarkeit im Infocenter!

Ok, verstanden

Manege frei für Jongleure, Einradfahrer, Akrobaten, Artisten und alle, die Zirkuskünstler werden wollen. Willkommen bei den Shows des Kinder- und Jugendzirkus Funtastic.

Das Artistentraining findet zur Zeit wegen Corona nicht statt und beginnt erst nach Freigabe der Sporthallen durch die städtischen Behörden und durch die  TGH. Die Abteilung wird voraussichtlich ab Februar 2021 in die Turnhalle der Meierfeldschule umziehen.

25 funtastische Jahre - Höhepunkte und Chronologie
Clowneske Leiterakrobatik

Es begann vor fast 25 Jahren mit einer verrückten Idee: Zehn jonglierbegeisterte Jugendliche und Erwachsene gründeten die Jonglageabteilung in der TGH. Was im Januar 1995 klein begann, ist schon lange erwachsen geworden.

Eine chronologische kurze Übersicht der Höhepunkte unserer bisherigen zirkus- und theaterpädagogischen Arbeit findet man hier (Lesedauer 2 min).

Eine Chronologie der Jahre 1995 - 2020 informiert über die Aktivitäten der Abteilung in jedem Jahr (Lesedauer 10 min).

Broschüre „25 funtastische Jahre“

Eine reichbebilderte Broschüre "25 funtastische Jahre" kann hier aufgerufen werden (Lesedauer 8 min). Sie wurde als großformatige Plakatserie auf der Veranstaltung ausgestellt.

Jahresberichte 2018 - 2020
Mitmach-Aktionen Internationales Pfadfindertreffen 2014

Jedes Jahr wird ein ausführlicher Bericht über die zirkus- und theaterpädagogische Arbeit erstellt.

Die Jahresberichte der folgenden Jahre können hier aufgerufen werden:

Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2019

Jahresbericht 2020

SportKunst-Convention 2012 - 2014
Training Poi-Swinging

SportKunst-Convention - das bedeutete: An einem Wochenende etwas Neues ausprobieren, die eigene SportKunst weiter entwickeln oder neue Impulse für sich selbst, für die Arbeit im Verein, in der Schule oder in der Freizeit bekommen. In den Jahren 2012, 2013 und 2014 gab es Kurse und Workshops zu den Bereichen

  • Spiel, Sport und Artistik, z.B. Jonglage, Einradfahren, Rope Skipping, Bogenschießen usw.,
  • Tanz und Gestaltung, z.B. Street Dance, Orientalischer Tanz, Hip Hop u.Ä.,
  • Theater, z.B. Improvisationstheater, Clownstheater,
  • Kampfkunst und Körpererfahrung, Fechten, Tai Chi, Yoga, Judo u.Ä.

 Die SportKunst-Convention findet zukünftig nicht mehr statt.