Facebook
Google
Twitter
TG Fit!
TG Kids!
04.|05.05.2019

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

1. Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

04.2019

mD-Jugend | Kreisliga

 
JSG Handball Lömo - TGH 23:26 (11:15)  
Bei diesem Nachholspiel führte Lömo nur einmal beim 5:3. Danach kamen wir besser ins Spiel und konnten zur Pause mit einem 15:11 zufrieden in die Pause gehen. Hier ermahnten wir die Jungs, die Konzentration hoch zu halten, um dieses Mal (nicht wie im Hinspiel als es auch bei einer 4 Tore Halbzeitführung es nur zum Unentschieden reichte) auch als Sieger vom Platz zugehen. Das Spiel wurde zur Mitte der zweiten Halbzeit wieder etwas enger (18:17), aber die Jungs spielten es dann wirklich gut weiter und siegten zum Schluss verdient mit 26:23.
Ein Lob auch an den Gegner, der sich die ganze Zeit nicht aufgab und uns immer vor neuen Aufgaben stellte. Auch an unsere Vertretung im Tor, Dejan Petrasinovic, der mit 12 gehaltenen Bällen und 2 gehaltenen Siebenmetern den notwendigen Rückhalt gab  und unseren verletzten Torwart Johann Krämer würdig vertrat.
 
Es spielten: Dejan Petrasinovic, Michiel Stuut (1), Sverre Klement, Rayan Baili, Linus Heine (2), Lasse Simon (1), Levi Heinsman, Marlon Knorr, Tim Rusnak (9), Dan Stypinski (13)

 

23.|24.02.2019

1.Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

mD-Jugend | Kreisliga

 

HTSF Senne - TGH 25:30 (11:15)  
Dieses Spiel war von Anfang an ein gutes Handballspiel von zwei direkten Konkurrenten um den Platz 4 in der Kreisliga. Nachdem das Hinspiel nach einer starken Aufholjagd unglücklich mit einem Tor verloren wurde, haben wir uns einiges für dieses Spiel vorgenommen. Leider wurde unsere Personallage noch schlechter, so dass wir uns mit Nico und Ben aus der D2 verstärkt haben.
Am Anfang des Spiels tasteten beide Mannschaften sich ab und erst am Ende der ersten Halbzeit konnten wir durch 4 Tore in Folge mit 15:11 in die Kabine gehen.
Dort versuchten wir die Konzentration bei den Jungs aufrecht zu halten.
Die Zweite Halbzeit begann Senne nun mit vermehrten 1:1 Situationen und auf einmal stand es 17:17. Dieses Mal siegte aber unsere Moral und die Jungs schafften über ein 19:18 einen beruhigenden Vorsprung mit 25:19 heraus zu spielen. Dieser wurde dann klug über die Zeit gespielt, wobei natürlich das 30. Tor, passenderweise von unserem Geburtstagskind Sverre, entsprechender Weise gefeiert wurde. Vor allem Vorne wurde klug durchgespielt und durch super Anspiele immer wieder erfolgreich die Mitspieler in Szene gesetzt. Dieser Sieg soll uns nun in die nächsten Spiele begleiten.
 
Es spielten:
Johann Krämer, Michiel Stuut (5), Sverre Klement (1), Rayan Baili (2), Linus Heine (5), Lasse Simon (1), Marlon Knorr, Nico Spaeter (3), Ben Broeker (3), Dan Stypinski (10)

 

 

16.|17.02.2019

1.Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

2. Herren | Kreisliga A

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

mD-Jugend | Kreisliga

 
CVJM Rödinghausen - TGH 26:22 (15:14)  
Die Vorzeichen standen nicht gerade gut, da wir zu diesem Spiel mit einem kleinen Kader von 9 Spieler anreisen mussten.
Das Spiel blieb bis zur 35. Minuten ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzten.
Beim Gastgeber standen (wie schon im Vorgespräch der Mannschaft eindringlich darauf hingewiesen) die zwei besten Spieler im Rampenlicht und spielten leider das ein und andere mal große Löcher in unsere Abwehr.
Auf unserer Seite war die komplette Manschafft auf allen Positionen gefährlich und erfolgreich (7 verschiedene Torschützen).
Dann kam die 35. Minuten, wo wir mit 22:20 in Führung gingen und alles drauf hin deutete dieses Spiel erfolgreich nach Hause zu bringen. Auf einmal aber war unser Spiel vorbei. Vorne wurde zu sehr mit der Brechstange der Torerfolg gesucht, dazu noch ein paar technische Feher und hinten stimmte es auf einmal gar nicht mehr.
So konnte Rödinghausen dann auch verdient durch 6 Tore in Folge das Spiel gewinnnen.
Es fehlten nur 5 Minuten Konzentration und Ruhe. Das ist natürlich sehr ärgerlich und da müssen wir in der Zukunft noch stark daran arbeiten, dann werden solche Spiele auch mal soverän gewonnen.
 
Es spielten:
Johann Krämer, Michiel Stuut (6), Sverre Klement (2), Rayan Baili (2), LinusWendik (1), Linus Heine (3), Lasse Simon (1), Levi Heinsmann, Dan Stypinski (7)

 

 

09.|10.02.2019

1.Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

2.Herren | Kreisliga A

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

02.|03.02.2019

1.Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

2. Herren | Kreisliga A

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

15.|16.12.2018

1.Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

2.Herren | Kreisliga A

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

08.|09.12.2018

1.Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

 

01.|02.12.2018

1.Herren | Beziksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

 

-

2.Herren | Kreisliga A

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

 

-

mD-Jugend | Kreisliga

TGH - JSG Handball Lömo 26:20 (14:8)    
Von Anfang an spielten die Jungs diesesmal auf einem guten Niveau das ganze Spiel durch. Begünstigt durch eine Verletzung des gegnerischen Mittelmanns wurde konzentriert vorne gspielt und die Lücken sehr gut genutzt. Das Halbzeitergebnis von 14:8 spiegelt es gut wieder.
So ging es auch in der zweiten Habzeit weiter, der Vorsprung wurde konstant gehalten. So kamen wir auf einen nie gefärdeten Sieg, den sich die Jungs wirklich erarbeitet und verdient haben. Wenn nun noch manche Schwachstellen in der Abwehr dezimiert werden, sind wir wieder auf einen guten Kurs
 
Es spielten:
Johann Krämer, Michiel Stuut (5), Sverre Klement, Rayan Baili, Linus Wendik (1), Ferdi Stuke (1), Linus Heine (3), Lasse Simon (2), Levi Heinsmann, Marlon Knorr, Tim Rusnak (8), Dan Stypinski (6)

 

 

10.|11.11.2018

1. Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

2.Herren | Kreisliga A

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

mD-Jugend | Kreisliga

 
TGH - HTSF Senne 23:24 (7:14)    
Die erste Halbzeit wurde von uns komplett verschlafen.
Vorne hatten wir keine Ideen und bewegten uns sehr wenig, hinten sah man meistens nur zu, wie der Gegner ohne große Gegenwehr durch unsere Abwehr spazierte.
In der zweiten Halbzeit wurde es dann eine Frage der Ehre, wie dieses Spiel zu ende gebracht werden sollte.
Und siehe da. es wurde auf einmal gekämpft und es wurde sich bewegt. Hinten wurden nun auch Bälle gewonnen, die vorne dann durch ein bewegtes Spiel auch in Tore verwandelt werden konnten. So wurde der Vorsprung immer weniger und kurz vor Schluß war man bis auf einem Tor heran gekommen. Leider schafften wir kein (gerechtes) Unentschieden mehr.
Nun heißt es weiter, die Jungs aufbauen um in den nächsten Spielen wieder während der gesammten Zeit voll konzentriert zu sein.
 
Es spielten:
Johann Krämer, Michiel Stuut, Sverre Klement (4), Rayan Baili (3), Linus Wendik, Ferdi Stuke, Linus Heine (2), Nico Ruddies, Levi Heinsmann, Tim Rusnak (8) und Dan Stypinski (6)

 

 

03.|04.11.2018

1.Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

2.Herren | Kreisliga A

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

mD-Jugend | Kreisliga

 

TGH - CVJM Rödinghausen 21:22 (12: 12)  
Es war das erwartet schwere und ausgeglichene Spiel der Mannschaften, die stärkenmäßig in unserer Liga hinter den Favoriten aus Heepen und Jöllenbeck auf den nächsten Plätzen erwartet werden.
Nach dem Rödinghausen kurz nach Beginn auf 3:6 davon zog, konnten wir uns zum 7:7 wieder heran kämpfen und die Halbzeit war mit 12:12 dem Spiel gerecht geworden.
In der zweiten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzten. Rödinghausen hatte nach Abpfiff dann knapp, mit einem Tor Vorsprung, die Nase vorn.
Auf unserer Seite hatten wir im Angriff zu viele leichte Fehler verursacht und bekamen den besten Spieler aus Rödinghausen nicht in den Griff. Dadurch hat es leider nicht zur Revanche aus der Pokalendrunde um Platz 3 gereicht.
 
Es spielten:
Johann Krämer, Michiel Stuut (2), Sverre Klement, Rayan Baili (1), Ferdi Stuke, Linus Heine (4), Lasse Simon, Nico Ruddies, Levi Heinsmann, Marlon Knorr, Tim Rusnak (5) und Dan Stypinski (9)

 

 

27.|28.10.2018

1.Herren | Beziksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

2.Herren | Kreisliga A

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

06.|07.10.2018

1.Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

2.Herren | Kreisliga A

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

mD-Jugend | Kreisliga

 
TSG Altenhagen-Heepen - TGH 29:23 (14:13)  

Das Spiel entwickelte sich sofort zu einem sehr hochwertigen Handballspiel, wo man nicht sofort erkannte, wer eigentlich Pokalsieger und Titelfavorit dieser Kreisligasaison ist. Unser Ziel war es, den Gegner zu seinem besten Handball zu zwingen, wenn man gegen uns gewinnen will. In der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen, und wir gingen mit nur einem Tor Rückstand in die Pause. Die zweite Halbzeit begannen wir genauso konzentriert, und hatten sogar in der 29. Minute einen 3 Tore Vorsprung herausgespielt (19:16). Der Gegner musste eine weitere Auszeit nehmen, daraufhin verloren wir etwas des Faden und Altenhagen warf 5 Tore in Folge. Bis 2 Minuten vor Schluss wurde dieser Rückstand noch gehalten, aber dann merkte man unseren Jungs die Erschöpfung an. Die letzten 3 Tore von Altenhagen entstanden durch leichte technische Fehler, so dass die Niederlage dann doch um 3-4 Tore zu hoch ausfiel. Der Stimmung in der Halle (des Gegners) konnte man danach sehr gut entnehmen, dass wir eine sehr starke Leistung abgeliefert haben auf die man sehr stolz sein kann.

Es spielten:
Johann Krämer, Michiel Stuut (1), Sverre Klement (1), LinusWendik, Linus Heine (2), Lasse Simon (2), Nico Ruddies, Marlon Knorr (1), Tim Rusnak (4) und Dan Stypinski (12)

 

 

 

29.|30.09.2018

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

mD-Jugend | Kreisliga

 
TGH - JSG Bielefeld 07  20:17   (10:11)  
Das Spiel startete für uns gut, die Jungs spielten gut nach vorne und es stand schnell 5:2 für uns. Wieso auch immer, hakte unser Spiel danach an mehreren Ecken und JSG konnte über den 6:6 Ausgleich dann auch mit 11:10 in die Halbzeitpause gehen.
In der Pause haben wir Trainer versucht die Jungs wieder in die richtige Bahn zu lenken. Das wirkte erstmal soweit, dass nun mehr gekämpft und gespielt wurde, aber JSG lag bis zur 30. Minuten immer noch mit einem Tor in Führung.
Dann aber gab es einen Ruck durch die Mannschaft und es wurden 3 Tore in Folge geworfen. Dieser Vorsprung wurde dann auch sicher über die Zeit gebracht. Es war nicht der beste Handball, aber die Moral hat dieses Spiel für uns gewonnen.
Es spielten:
Leo Tasche, Sverre Klement (1), Linus Wendik, Ferdi Stuke, Linus Heine (6), Lasse Simon, Nico Ruddies, Levi Heinsmann, Marlon Knorr (1), Tim Rusnak (5) und Dan Stypinski (7)

 

22.|23.09.2018

1.Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

2.Herren | Kreisliga A

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

mD-Jugend | Kreisliga

 

JSG Lenzinghausen-Spenge - TGH 24:27  (10:12)  
Nach dem die ersten zwei Spiele verlegt werden mussten, konnten wir nun auch die Saison starten. Leider fehlten uns 3 Spieler und weitere 3 Spieler waren auch noch gesundheitlich angeschlagen.
In der ersten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzten und das Spiel war etwas kampfbetonter. Dafür sprechen 3 gelbe Karten, einmal 2 Minuten und sogar eine rote Karte (vielleicht etwas zu streng) wegen einer Tätlichkeit.
Mit einem 12:10 ging es dann in die Halbzeit. Dort wurden die Wogen wieder etwas geglättet und das Spiel wurde ruhiger. Trotzdem kamen wir nie über einen 2 Tore Vorsprung hinaus. Die Mannschaft aber schaffte über die ganze Zeit die Konzentration aufrecht zu halten, um dann doch verdient mit 27:24 zu gewinnen.
Wir Trainer sind vor allem Stolz, dass die Mannschaft geschlossen und mit großem Siegeswillen aufgetreten ist.
Es spielten:
Johann Krämer, Sverre Klement (6), Rayan Baili (2), Linus Wendik, Ferdi Stuke, Simon Lasse (1), Nico Ruddies, Marlon Knorr, Tim Rusnak (9) und Dan Stypinski (9)

 

 

15.|16.09.2018

1. Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

-

1.Damen | Landesliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

08.|09.09.2018

1.Herren | Bezirksliga

 

@ Neue Westfälische Herford

 

 

@ Herforder Kreisblatt

 

 

-

2.Herren | Kreisliga A

 

@ Neue Westfälische Herford