„Beppo ist immer noch auf der Suche nach ihr. Vor Jahren hat er sie getroffen, aber seine Chance nicht genutzt. Und in seinen Träumen macht er eine Reise in die Vergangenheit, geht zu den Orten seiner Begegnungen und seiner Suche zurück, mit der Blume in der Hand.“ Am 4. Februar 2011 präsentierte die Jonglageabteilung der Turngemeinde Herford das 2. Tagträumer-Varieté mit Sportgruppen aus der Region. Folgende Gruppen wirkten mit:
  • Kinder- und Jugendzirkus Funtastic,
  • RSV Wittekind Herford, Kunstrad,
  • TuS Bonneberg, Rope Skipping,
  • TG Ennigloh, Kunstturnen,
  • TVC Enger, Jazz Dance,
  • SV 06 Oetinghausen, Street Dance
  • Canip Gündogdu als Clown Beppo
140 Akteure zeigten ihr Können im ausverkauften Stadttheater. Alle Besucher waren von den Darbietungen begeistert und der Lohn war ein tosender Applaus. Die lokale Presse reagiert auf diese besondere Veranstaltung mit folgender Schlagzeile: „Beppos fantastische Zeitreise“. Bericht der “Neuen Westfälischen” von 7. Feb. 2011