Facebook
Google
Twitter
TG Fit!
TG Kids!
TG Play!

Willi-Münstermann-Pokal

Acht Podestplätze beim Saisonfinale

Mit der Rekordzahl von 20 Teilnehmern ging die Eiskunstlaufabteilung der TG Herford beim Willi-Münstermann-Pokal in Krefeld an den Start. Beim letzten Wettbewerb der Saison konnten gleich acht von ihnen einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Polina Ovdin (6) landete bei ihrem Wettbewerbsdebüt auf Anhieb in der Silbergruppe der Kategorie Mini C. Jakob Schaffner (14) hatte seinen ersten Auftritt in der Leistungsklasse Figurenläufer Jungen, er wurde am Ende sehr guter Zweiter. Vereinskollege Dario Gulde (13) startete bei den Kunstläufer Jungen und wurde ebenfalls Zweiter. Und auch Emily Clark (12) stand in der AK 10/11 als Zweite auf dem Treppchen.

In der LK Eisläufer B belegte Manjara Tappe (7) den Bronzerang. Auf dem gleichen Platz landete ihre Schwester Maureen (9) bei den Eisläufern C. Dritte in der Kategorie Kunstläufer B wurde Kimberly Kohl (11), in der Klasse Anwärter holte Cara Jöllenbeck (14) mit Platz drei den insgesamt achten Treppchenplatz für die TGH.

Auch die restlichen Platzierungen konnten sich sehen lassen:

Freiläufer 1C: Nicole Ovdin 4., Christine Doroschenko 6.; Freiläufer 1E: Alica Sorhage 8., Laura Sukkau 10.; Freiläufer 2B: Anastasia Sarcevic 6., Madeline Stumpf 8.; Figurenläufer B: Michelle Dingis 4., Estella Kopp 8.; Kunstläufer A: Lea Reimer 8.; Kunstläufer D: Linda Kloppe 4., Nazan Arslan 6.; Anfänger: Katharina Riffel 13.

Im Anschluss an den Wettbewerb legten folgende Läufer/-innen noch erfolgreich Kürklassenprüfungen (KK) ab: KK8: Nazan Arslan, Dario Gulde; KK7: Cara Jöllenbeck, Katharina Riffel; KK4: Emily Clark.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Madeline Stumpf, Anastasia Sarcevic, Alica Sorhage, Christine Doroschenko, Laura Sukkau, Lea Reimer, Manjara Tappe, Malena Derksen (verletzungsbedingt nicht gestartet), Kimberly Kohl, Nicole Ovdin, Linda Kloppe, Polina Ovdin, Michelle Dingis, Nazan Arslan, Emily Clark, Cara Jöllenbeck, Maureen Tappe, Katharina Riffel, Dario Gulde, Jakob Schaffner. Es fehlt Estella Kopp.

Zurück