Facebook
Google
Twitter
TG Fit!
TG Kids!
TG Play!

Spielbericht 14./15.01.

16.01.2017

Kein Punktgewinn für die Sportkegler der TG Herford in der 1. Kegel-Bundesliga. Beim Tabellennachbarn aus Münstermaifeld mit dem man in der Abstiegsrunde um den Klassnerhalt kämpfen wird ging die schlechte Serie der TG weiter. Diesmal konnten nur Uwe Hippert (876/10 Punkte) und Stefan Michel (842/6 Punkte) mit den Gastgebern mithalten. Die anderen Leistungen von Raffael Tönsmann (818) Holger Knauf (812) Thomas Klein (804) und Horst Stumpe (791) waren in Ordnung konnten aber von Münstermailfeld locker überspielt werden. Jetzt kann sich das Team 3 Wochen bis zum nächsten Heimspiel im Sportpark Waldfrieden gegen den mehrfachen Deutschen Meister aus Oberthal vorbereiten. Diese Spiel hat einen großen Einflußauf  die Ausgangslage in der Abstiegsrunde in der 1. Kegel-Bundesliga. Die Mannschaft hofft an diesem Tag auf eine große Unterstützung der treuen Fans der TG.

SK Münstermaifeld - TG Herford 1 /5185-4943/52-26/3-0)

Die 2. Herren-Mannschaft (Regionaliga-Westfalen) hat beim Heimspiel gegen Kirchlengern einen Punkt verschenkt.
Ursache war das schlechte Ergebnis von Uwe Kleinedöpke (TG Herford/756) und die Tagebestlesitung der Gäste
durch Bernhard Augustin (833) . Für die TG spielten noch Manfred Grewe (812) Klaus Möhrke (782)
Nils Grewe (Jugendspieler/761) Andreas Fischer (806) und Jörg Hollmann (803).

(TG Herford 2 - KSK Kirchlengern 1 / 4720-4602/44-34/2-1)

Zurück