Facebook
Google
Twitter
TG Fit!
TG Kids!
TG Play!

Manege frei für Jongleure, Einradfahrer, Akrobaten, Artisten und alle, die Zirkuskünstler werden wollen. Willkommen bei den Shows des Kinder- und Jugendzirkus Funtastic

Jubiläumsshow "20 Jahre Jonglage und mehr" 2015

Am 31.01.2015 fand die große Jubiläumsveranstaltung in der Gesamtschule Friedenstal mit einer Ausstellung "Höhepunkte aus 20 Jahren", einer zweieinhalbstündigen Show und einem leckeren Büfett statt. Im ersten Teil der Show traten ehemalige Artisten (Funtasticos), der Zauberer Samoti, das Jonglagequartett Wegwerfgesellschaft und die Musikband Dreamers & Renegades auf. Die jungen Artistinnen und Artisten des Kinder- und Jugendzirkus Funtastic begeisterten anschließend die 250 Zuschauer mit einer imponierenden darstellerischen und artistischen Höchstleistung im zweiten Teil.

 Und das sagte die Presse dazu:

Neue Westfälische vom 02.02.2015

Herforder Kreisblatt vom 03.02.15

Bildergalerie

Jubiläumsveranstaltung 150 Jahre TGH, 2010

Am 10.06.2010 feierte die Turngemeinde Herford im Stadttheater Herford ihr 150-jähriges Bestehen. Die Jonglage-Abteilung und der Kinder- und Jugendzirkus Funtastic gestalteten das Rahmenprogramm. Mit einer zwölfminütigen Schwarzlicht-Show wurden die Abteilungen der TGH und ihre sportlichen Aktivitäten auf geheimnisvolle Weise dargestellt. Hochklassige Laufkugelartistik, wunderbare Einradchoreografien, spektakuläre Leiterakrobatik, die Inszenierung einer „Jonglierbar“ und eine Leuchtpoi-Präsentation mit überraschenden Lichteffekten überzeugten die Gäste von der hervorragenden artistischen und darstellerischen Qualität der Akteure.

Jubiläumsshow „10 Jahre Jonglage und mehr“ 2005
Leiterakrobatik

Am 29.01.2005 feierte die Jonglage-Abteilung ihr zehnjähriges Bestehen mit der ersten selbst produzierten abendfüllenden Show in der Gesamtschule Friedenstal (Herford). Zweieinhalb Stunden lang zogen die Artisten und Akteure die Zuschauer in den Bann:  Hochklassige Artistik auf Einrad, Laufrolle, Laufkugel und Akrobatik, Jonglagen mit Bällen, Keulen, Diabolos und Devilstick sowie eine Fakirshow der jungen Artisten begeisterten, weil die Nummern szenisch dargestellt wurden. Der Zauberer Samoti, zwei Jazz-Tanzgruppen der TGH, die Partnerakrobatik von Christina und Ronja sowie ein Keulenpassing von ehemaligen Artisten ergänzten das hochkarätige Programm. Natürlich wurde anschließend angemessen gefeiert.

Bildergalerie